Weingut Philipp Lang Freiburg

Philipp Lang

Weinbau im traditionellen Weinbaugebiet, mit dem Wissen und der Erfahrung mehrerer Generationen

Am Tuniberg in Baden, dem blühenden Weingarten im Süden Freiburgs, hat der Weinbau eine jahrhundertelange Tradition.

 

Von seinem Vater und Großvater erbte Philipp Lang einen reichen Erfahrungsschatz rund um das Thema Wein. Der Liebe zur Natur, den Weinbergen und dem süßen Saft der Trauben ist er seit je her gänzlich verfallen. Mit dem Weinbaustudium in Geisenheim ergänzte er seine praktischen Erfahrungen mit fundiertem Wissen über modernste An- und Ausbaumethoden. Vor knapp einem Jahrzehnt begann er dann in Eigenregie Weine nach seiner Philosophie und mit dem Anspruch nach zeitgemäßem Geschmack und höchster Qualität auszubauen.

...

Ausbau

Bei aller Kompetenz bedarf der Weinausbau einer heute immer seltener werdenden Vorgabe: Zeit und Geduld

Die erste Herausforderung beim Weinausbau ist es, sich den Enthusiasmus zu bewahren und dabei auch immer wieder den Mut zu haben, manches anders zu machen. Um ihr Potential in Gänze entfalten zu können, bekommen die Weine beim Ausbau alle Zeit, die sie benötigen. Manchmal sind das auch kleine Pausen bei der Vergärung, die dann im Frühjahr einen wundervollen Wein entstehen lassen.

...

Unsere Maxime: Präzise, kontinuierlich und achtsam

Die passionierte Arbeit im Keller erfordert ständigen und aufmerksamen Einsatz.

 

Die Rotweine werden alle auf der Maische mit langer Mazerationszeit ausgebaut. Ihre Reife entwickeln sie im Stückholzfass oder Barrique, denn Holz und Rotwein sind das perfekte Duo. Vielschichtigkeit und Komplexität sind der Weg und das Ziel.

 

Bei den edelsüßen Weinen achten wir genau auf den optimalen Zeitpunkt, der zum idealen Zusammenspiel von Säure und Süße führt und so den Weinen ihre ganz individuelle Prägung verleiht.

 

„Weinausbau ist nichts für Sprinter, sondern für Freunde des Marathons."

...

Lagen

Blühender Weingarten in besten Lagen mit hervorragenden klimatischen Bedingungen

Zwischen Schwarzwald und Vogesen erhebt sich wie eine Insel der ca. 100 Meter hohe Tuniberg. Dieses Hügelgebiet ist durch ein mediterranes und maritim-atlantisches Klima geprägt und zählt zu den wärmsten und sonnigsten Landstrichen Deutschlands. Hier hat der Weinbau bereits seit Hunderten von Jahren und vielen Generationen Tradition.                

 

Unser Schwerpunkt liegt bei den Burgundersorten, denn die Weinberglagen am Tuniberg mit ihren Kalksteinböden und mächtigen Löss- und Lehmauflagen bieten ideale Bedingungen. Die Terrassen, die direkt unterhalb der Erentrudiskapelle liegen, sind kleinparzelliert und zeichnen sich durch ein besonderes Mikroklima aus.

 

„Die einzigartige Weinberglage am Tuniberg und das spezielle Klima sind das perfekte Duo für unsere Burgunder.“

...

Weine

Philipp Langs Weine spiegeln die badische Lebensart wieder: Gelassenheit, Lebensfreude und Fortschritt

Seine verschiedenen Weiß-, Rose- und Rotweine überzeugen durch Gehalt, Fruchtig- und Leichtigkeit. Die Gelassenheit beim Ausbau kommt nicht nur dem Geschmacksergebnis, sondern auch der Lagerfähigkeit seiner Weine zugute.

 

Das badische Lebensgefühl drückt sich in seiner Experimentierfreude aus, die über die Jahre vielschichtige, komplexe Weine beschert hat. So treffen die Weine den Geschmack des Zeitgeistes.

 

Eine Preisliste unseres Sortiments erhalten Sie auf Anfrage gerne per Mail oder Post. Die Weine schicken wir Ihnen selbstverständlich direkt ins Haus. Bestellen können Sie telefonisch, per Mail oder natürlich bei uns vor Ort.


Alkohol: 12.5 % Vol.

Säure 7.2 g/l

Restsüße: 8.8 g/l

2015

Rivaner

Kabinett, trocken

A 12 % vol.
S 5,9 f/l
Rs 8,5 g/l

2015

Riesling

Spätlese, trocken
2015

Riesling

Spätlese, feinherb

A 13 % vol.
S 4,4 g/l
Rs 4,1 g/l

2015

Weißburgunder

Kabinett, trocken
2015

Grauburgunder

Spätlese, trocken
2013

Grauburgunder Barrique

Spätlese, trocken
2013

Chardonnay Barrique

Spätlese, trocken
2015

Chardonnay

Auslese im Holzfass gereift, trocken
2013

Syrah Reserve

im Holzfass gereift, trocken
2014

Spätburgunder

Kabinett im Holzfass gereift, trocken
2014

Spätburgunder

Spätlese im Holzfass gereift, trocken

Alkohol: 12.5 % Vol.

Säure 7.2 g/l

Restsüße: 8.8 g/l

Zweiklang Secco

Pinot Cuvé

A 12 % vol.

S 7,2 g/l

Rs 8,8 g/l

Spätburgunder Rosé Sekt brut

Pinot Cuvé
2015

Spätburgunder Rosé

Kabinett, trocken
2009

Riesling

Spätlese, feinherb
2014

Riesling

Auslese, edelsüss
2015

Muskateller

Spätlese, edelsüss
2015

Gewürztraminer

Spätlese, edelsüss
2015

Spätburgunder Weissherbst

Spätlese, edelsüss
2011

Spätburgunder Eiswein

im Barrique gereift
2013

Spätburgunder Weissherbst

Trockenbeerenauslese

Ausgezeichnet!

Seine Geduld und Risikobereitschaft wurden schon vielfach belohnt

Zahlreiche Auszeichnungen und zufriedene Kunden bestätigen ihn in seinem täglichen Handel und Wirken.

 

Ausgezeichnet von falstaff 2017:

 

"Und da hat er einen Raketenstart hingelegt, denn was er nach dieser kurzen Zeit aus den Löss-Lehm-Böden des Tuniberges [...] herausarbeitet, kann sich wahrlich sehen lassen. Seine Grau- wie Spätburgunder lassen aufhorchen, seine Auslese vom Riesling und die Trockenbeerenauslese vom Spätburgunder beeindrucken. Von ihm wird man noch viel hören."

                            

 

Probieren Sie uns auch auf dem ProWein falstaff Tasting: Junge Talente Deutschland – Ihre Lieblingsweine.

 

Empfohlen in Eichelmann 2017:

 

                               

...

Kontakt

Besuchen Sie uns!

Denn wie man den Wein erst kennt, wenn er den Gaumen erreicht, so lernt man die Menschen dahinter am besten kennen, wenn man sich vor Ort begegnet.

 

Wenn Ihnen ein Besuch nicht möglich ist, können Sie unsere Weine selbstverständlich auch jederzeit am heimischen Tisch verkosten. Sie erhalten jeden gewünschten Wein bequem und direkt ins Haus geliefert. Wir freuen uns von Ihnen zu hören oder von Ihnen zu lesen.


 

Weingut Philipp Lang Freiburg

Alter Weg 52
79112 Freiburg
Deutschland


+49 7664 59283


Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 16:00

Samstag:
09:00 - 13:00

Sonntag:
Geschlossen